Unser Prinzenpaar in der Session 2016/2017

Rüdiger Richter, „der Zielstrebige“

und Ehefrau Silke Richter, „die Herzliche“

Motto der diesjährigen Session:

„Scharmedes neue Sportlichkeit -

ein Grund zum Feiern weit und breit“.

Unser Kinderprinzenpaar

Lisa Wortmann und Maciej Grisdun


Unser Vorstand

Rainmund SchlüterPräsident

Peter FinkeVorsitzender

Konrad WerningGeschäftsführer

Leider kein Bild vorhanden.

Karsten PohlKassierer

Reiner JannewersSchriftführer

Aktuelle Fotoalben

  • "Der beste Karneval aller Zeiten!"

    Christian Werning - Webdesigner

  • "Es macht einfach nur spaß."

    Konrad Werning - Geschäftsführer

Termine

Zugteilnehmerversammlung

Termin ist noch nicht festgelegt.

Büttenabend

Am 04.02.2017 um 19:31 Uhr in der Schützenhalle

Büttennachmittag

Am 05.02.2017 um 15:01 Uhr in der Schützenhalle

Kinderkarneval

Am 12.02.2017 um 15:01 Uhr in der Schützenhalle

Galaabend

Am 18.02.2017 um 19:31 Uhr in der Schützenhalle

Weiberfastnacht

Am 23.02.2017 um 19:11 Uhr in der Schützenhalle

Karnevalsmesse

Am 26.02.2017 um 10:00 Uhr in der Kirche

Karnevalsumzug

Am 26.02.2017 um 14:01 Uhr in Scharmede

Rathaussturm Salzkotten

Am 27.02.2017 um 11:11 Uhr


Lieder - oft und gern gesungen von unserem Präsidenten Raimund Schlüter

Zarina, ein braunes Naturkind

Zarina, ein braunes Naturkind Sang fröhlich ein Liedchen in Mai Die Reisfelder wogten im Ländswind Die Liebste war auch mit dabei

Zarina, Zarina Mädel du bist ja so schön, so schön Zarina, Zarina Lass uns zusammen stets gehen

Zarina, Zarina Mädel du bist ja so schön, so schön Zarina, Zarina Lass uns zusammen stets gehen

Sie schüttet ihm zärtlich mit Blüten Der Flüg in der freien Natur Der Mond wird die beiden behüten So klingt es im Moll und im Dur

Zarina, Zarina Mädel du bist ja so schön, so schön Zarina, Zarina Lass uns zusammen stets gehen

Der Junge aus Westfalen

Refrain:

Der Junge aus Westfalen, ist mit Gold nicht zu bezahlen. Bist du erst einmal sein Freund, hast du wirklich ihn erkannt. Geht er durch dick und dünn für dich. Denn er ist nicht zimperlich. Der Junge, der Junge aus Westfalenland.

1. Strophe:

Er hat Witz und hat Humor - Gemütlichkeit, die geht ihm vor. Er beweist es stets auf´s Neue - seinen Fleiß und seine Treue. Er ist wie man sieht, so richtig verschmitzt. Kurz gesagt er ist aus echtem Holz geschnitzt. Refrain:.............................

2. Strophe:

Kommst du nach Westfalenland - sieh dir diesen Jungen an. Auf Anhieb wird sofort gefallen - dir seine Fröhlichkeit vor allen. Ob Dorf oder Stadt, es ist altbekannt. Fest wie eine Eiche steht er im Westfalenland. Refrain:...............

Historie

Eine kleine Einführung in die Geschichte unseres Vereins

Schon in früheren  Jahren hat es Neigungen und Bestrebungen gegeben in Scharmede Karnevalsumzüge  zu veranstalten. So sind diese aus den Jahren 1935, 1936 und 1951 bekannt. Der Grundstein für die heutige Größe des Karneval in Scharmede, liegt im  Jahre 1973. Damals zogen einige mutige junge Männer mit einem geschmückten Wagen, in Begleitung der Musikkapelle, durch unser Dorf. 1974 fand dann der erste organisierte Umzug statt , an dem 7 Wagen, 3 Fußgruppen und 2 Musikkapellen teilnahmen. Am 16.03.1974, welches als historisches Datum angesehen werden kann, fand in der Gaststätte Wiehmeier, in Anwesenheit  von 28 Interessierten die Gründung des Karnevalverein Blau-Weiss 1974.eV Scharmede statt.

Die 1. Vorstandsmitglieder
1. Vorsitzender :  Heinz Sonntag
2. Vorsitzender :  H.J. Wellige
1. Schriftführer : F.J Schmidmeier
1. Kassierer: K. Nowack
1. Beisitzer: Stefan Eikel
2. Beisitzer : W.  Schlüter
3. Beisitzer : J.  Werning

Historie - Unsere Prinzenpaare

Die Prinzenpaare seit der Gründung im Jahre 1974

Jugendschutz

Auszug aus dem Jugendschutzgesetzt §9

Abgabe, Verzehr von Branntwein,  branntweinhaltigen Getränken und Lebensmittel an Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren ist zu keiner Zeit erlaubt.
Um den Verzehr von mitgebrachten alkoholischen Getränken von Jugendlichen zu unterbinden, werden zum Karnevalsumzug an allen Ortseingängen unserer Gemeinde Transportgefäße (Taschen Rucksäcke Bollerwagen) von jugendlichen unter 18 Jahren kontrolliert, und eventuell darin gefundene alkoholische Getränke beschlagnahmt und vernichtet. 
Während  des Umzuges und den anschließenden Feierlichkeiten werden gemeinsame Jugendschutzkontrollen von der Stadt Salzkotten, der Polizei und dem Jugendamt durchgeführt
Es wird bei allen karnevalistischen Veranstaltungen auf  die Einhaltung des Jugendschutzgesetzes geachtet
Der Vorstand
www.gesetze-im-internet.de/JuSchG